Cà dei Frati - Amarone 2011 Pietro dal Cero

Michael Liebert
am Gaumen schon jetzt ein mächtiger Wein mit einer irren Frucht. Richtig groß wird er sich aber erst in 5-10 Jahren präsentieren...

Amarone 2011 Pietro dal Cero

44,40 € statt 69,00 €
Sie sparen 35,65%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 230 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Der Amarone von Cà dei Frati - 10 Jahre Arbeit

10 Jahre haben die drei Geschwister an diesem Projekt gearbeitet, bis sie mit dem 2008er ihren ersten Amarone präsentieren konnten. Mit dem 2009er haben sie bereits einen Coup gelandet und eine Topbewertung im Gambero Rosso 2016 bekommen. 2011 ist jetzt der erste große Jahrgang, bei dem die Familie mit Ruhe an die Arbeit gehen konnte. Es sind nur 11 Hektar Weinberge, die man für diese Herzensangelegenheit der Familie gekauft hat. Sie liegen perfekt am Fuße der Monti Lessini. Mit dem 2011er zeigt sich, dass sich die harte Arbeit gelohnt hat. Ich würde sagen, das Ergebnis spricht für sich. Die Verkoster bei der Mundus Vini im Frühjahr 2018 haben das auch so gesehen und ihn als "best of show", also den besten Amarone der Verkostung ausgezeichnet.

...und so schmeckt der Amarone 2011 von Cà dei Frati

Er braucht noch viel Luft, er ist noch jung. Aber nach 3-4 Stunden entfaltet sich ein unglaubliches Bouquet. Schwarzkirschen, Herzkirschen, Brombeeren und Heidelbeeren. Noch ist das Bouquet von den Fruchtaromen geprägt. Wenn Sie am nächsten Tag nochmal reinriechen, können Sie bereits ein wenig in die Zukunft blicken. Da gesellen sich dann dunkle Schokolade, schwarze Oliven, feinster Virgina-Tabak und ein wenig Espresso dazu. Am Gaumen ein mächtiger, noch von der Frucht geprägter Wein. Schon jetzt ist er herrlich weich und balsamisch. Ein mächtiger Wein, der trotz seiner gewaltigen Frucht über Spannung und Frische und damit über Trinkspaß verfügt. Den hat man durchaus jetzt schon, richtig groß wird er sich aber erst präsentieren, wenn er noch 5-10 Jahre Zeit in einem kühlen Keller bekommt.

Die Bewertung ist schwierig. Eigentlich wäre es ein 100 Punkte Wein, aber darf ich das, einen Wein in diese Preisklasse als Schnäppchen bezeichnen?

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • den größten Rotwein-Kelch, den Sie haben
  • ideale Temperatur: mit 16-17° C servieren und langsam in der Hand anwärmen
  • ein reiner Meditationswein
  • optimaler Genuss: 2020-2032

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 16% vol
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Corvina, Corvinone, Rondinella & Croatina
Jahrgang: 2011
Sommelier: Michael Liebert
Herkunftsland: Italien
Region: Venetien
Ort bzw. Lage: Valpolicella
Lebensmittel-Unternehmer: Az. Agr. Ca dei Frati, Via Frati 22, 25019 Lugana di Sirmione, Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.