von Michael Liebert 99 Punkte

dem 2009er habe ich damals 99 Punkte gegeben, für ein perfektes Preis-Genuss-Verhältnis. Der 2011er ist fast noch besser und kostet nicht mehr? Ein Monument von Wein...

AMARONE 2011 Case Vecie


35,95 statt 39,90 €
Sie sparen 9% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 65 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute



alle Infos zum Weingut
Brigaldara
Artikelnummer
IT-BRI-90-11
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
47,93 €/Liter

Sommelierbewertung

Amarone - die Höhe macht's

Die Verkoster vom Gambero Rosso haben ihn eine zeitlang ständig auf die Liste der 3-Gläser-Weine gesetzte. Jetzt ist Stefano wohl in Ungnade gefallen... Der 2011er ist mindestens so gut wie der 2009er, vielleicht ist der 2011er sogar der beste Weine seiner Karriere. Die Entwicklung des Weines wird es zeigen. Er ist ja noch ein Baby. Mich fasziniert immer wieder der Amarone aus der Einzellage "Case Vecie". Es ist eine der höchsten Lagen der Region auf etwa 450 Meter über dem Meer. Die Trauben werden dort etwa 2-3 Wochen später gelesen, als in den anderen Lagen. Somit startet auch der Trocknungsprozess deutlich später und fällt bereits in eine kühlere Jahreszeit. Alles zieht sich bei diesem Wein, aber das Ergebnis ist faszinierend. Ruhig mal auf der Webseite von Brigaldara in die Photo-Gallerie klicken und sich die Bilder von Case Vecie ansehen.

Dem 2009er habe ich damals 99 Punkte gegeben, für ein perfektes Preis-Genuss-Verhältnis. Der 2011er ist fast noch besser und kostet nicht mehr? Klar, ist das kein günstiger Wein und mein System nach Preis/Genuss zu bewerten kommt an die Grenzen, aber ich finde ihn preis-wert, für die Qualität und die Menge Arbeit, die in einem solchen Wein steckt. Ein Wein für besondere Abende...

...und so schmeckt der Wein

Ein ausladendes Bouquet aus einem ganzen Korb frischer Kirschen, eingelegte Amarena-Kirschen, Waldbeeren und Erdbeeren. Im Mund ein wahres Kraftpaket. Trotz seiner Muskeln, seiner Wucht, präsentiert er sich ungemein sanft, herrlich weich, ohne ins Süße abzugleiten. Am Gaumen wieder diese irre Frucht, ergänzt durch einen Hauch feinsten Tabak und wilde Kräuter. Ein Wein, der jetzt gerade beginnt, sich zu öffnen. Vielleicht der beste Weine, den Stefano in seiner Karriere machen durfte und die war lang.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein großer Burgunder-Kelch und Ruhe...
  • ideale Temperatur: 18° - 20° C
  • Zeit und Ruhe - wobei die Ruhe kommt von selbst..
  • für den späteren Abend
  • optimaler Genuss: 2018 – 2033

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
40% Corvinone, 30% Corvina, 15% Rondinella & 15% andere Sorten
Alkoholgehalt
16,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Italien
Region
Venetien
Ort bzw. Lage
Valpolicella
Produzent/Weingut
Azienda Agricola Brigaldara, Via Brigaldara, 20, 37029 - San Pietro in Cariano (VR)
Jahrgang
2011
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben