Bollinger - Champagner R.D. 2007 Extra Brut

Michael Liebert
eine absolute Rarität, die unglaublich aufwendig in der Herstellung ist und für mich zu den ganz großen Genuss-Geheimnissen der Weinwelt zählt...

Champagner R.D. 2007 Extra Brut

215,00 € statt 258,00 €
Sie sparen 16,67%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

8 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Bollinger - Champagner R.D. - spät degorgiert

Bollinger ist eines der wenigen Champagner-Häuser, die sich den Luxus leisten, neben ihrem Prestige-Champagner noch weitere Edel-Cuvées anzubieten. Der R.D. ist eine solche Rarität, denn er ist nicht nur ein exklusiver Jahrgangs-Champagner, er liegt auch noch ewig auf der Hefe und wird frühestens nach 12 Jahren degorgiert (das R.D. steht für "Récemment Dégorgé", also kürzlich degorgiert). So präsentiert er sich einerseits absolut frisch, da frisch degorgiert, und anderseits doch mit einer gewissen Reife. Ein tolles Spannungsverhältnis.

Die Basis ist natürlich vom Feinsten: 70% Pinot Noir und 30% Chardonnay, selbstverständlich ausschließlich aus Grand Cru und Premier Cru Lagen.

...und so schmeckt der 2007er R.D. von Bollinger

Ich kann mich noch erinnern, als ich das erste Mal einen R.D. im Glas hatte. Ich war fasziniert. Ein Geschmacksbild, wie ich es bisher nicht kannte. Der 2007er ist der aktuelle Jahrgang. Die Trauben wurden im Spätsommer 2007 gelesen. Es dürfte dann 2008 gewesen sein, als man ihn in seine Flasche gepackt hat. Da blieb er dann ruhig liegen bis zum 10. Juli 2020. An diesem Tag wurde er degorgiert - also von der Hefe geholt, bzw. von den Heferesten befreit. Anschließend nochmals 12 Monate Ruhe und jetzt darf man ihn trinken.

Man hat also einen frisch degorgierten Champagner, der durch das extrem lange Hefelager viel Zeit hatte, eine ganz eigene Aromawelt zu entwickeln. Man kann die Faszination so eines Champagners nicht wirklich in Worte fassen. Ein solches Produkt ist unglaublich aufwendig in der Herstellung, es ist teuer und es zählt für mich zu den ganz großen Geheimnissen des Champagners. Extrem trocken, ein bisschen unnahbar und doch absolut faszinierend.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Trinktemperatur in °C: 8-10
  • Glasform: Champagnerglas
  • Speisen-Empfehlung: Solist, Meditationswein, Aperitif
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2035

Michael Liebert: 97 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Robert Parker : 97 Punkte

James Suckling: Top100 2021 / 98 Punkte

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 12.5% vol.
Weinart: Schaumwein - Champagner
Geschmack: Extra Brut
Dosage in g/l: 3
Rebsorten: 66% Pinot Noir, 34% Chardonnay
Ausbau: Flaschengärung - Traditionelle Methode
Ausbau-Zeiten: mind. 12 Jahre
Jahrgang: 2007
Land: Frankreich
Region: Champagne
Lebensmittelunternehmer: Maison Bollinger, 16, Rue Jules-Lobet, 51160 Aÿ, Frankreich
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 3052853083850
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.