von Michael Liebert 99 Punkte

Unglaublich was für eine Komplexität an Aromen aus Tempranillo entstehen kann.

noch 72 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

59,90 € 49,95 €

(Grundpreis: 66,60 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


Weitere Variationen:

Bodegas Cepa 21 - Cepa 21 2014

noch 385 Flaschen auf Lager - bis 14:00 Uhr bestellen, Versand noch heute

21,90 € 16,95 €

(Grundpreis: 22,60 € / Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versand


alle Infos zum Weingut
Bodegas Cepa 21

Sommelierbewertung

Malabrigo 2011 - Spitzenklasse aus der Ribera del Duero

Ziemlich genau vor neun Jahren wurde die Bodega errichtet, das zweite Projekt der überaus erfolgreichen Bodegas Emilio Moro. Cepa bedeutet Weinrebe auf Spanisch und die 21 steht für das Jahrhundert. Also können wir uns vorstellen, wohin die Reise geht. Modernität und Präzision beim Weinmachen. Der Wein stammt aus den besten Parzellen der 50 ha großen Anlage, ist zu 100% aus alten Tempranillo-Stöcken und wird 18 Monate in neuen französischen Barriques der besten Qualität ausgebaut. Es werden nur 5000 Flaschen hergestellt.

...und so schmeckt der Wein

In der Nase präsentiert sich ein imposantes konzentriertes Aroma an dunklen Früchten: Schwarze Kirschen, Heidelbeeren und Walderdbeeren. Auf eine unaufgeregte Art verbinden sich auch würzige und schokoladig-vanillige Noten vom Holzfassausbau mit der Frucht. Nur ganz dezent sind auch Waldboden und schwarzer Trüffel zu spüren, hat der Wein ja schon sechs Jahre auf dem Buckel. Aber von richtigen Reifetönen kann nicht die Rede sein. Am Gaumen wiederholt sich dieser Eindruck von Komplexität: Ein dunkler sanfter Zug, mit lebhafter Frische und einem mächtigen aber so streichelnd-weichem feinkörnigen Tannin füllen den Mund eine halbe Ewigkeit lang. Die Frucht ist auf den Punkt reif und wird gestützt von zarten Bittermandelnoten im Abgang. Ein Rotwein für besondere Momente. Festliche Fleischgerichte werden zu einem Genußerlebnis. Aber der Wein funktioniert auch allein. Wenn man Lust auf einen Großen Wein hat, kann man hier getrost zugreifen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Am besten in einem großen Rotwein-Kelch servieren
  • ideale Temperatur: 16-18°C
  • passt perfekt zu Lammfleisch aus dem Ofen
  • Optimaler Genuss: 2017 – 2033

Michael Liebert: 100 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 93 Punkte

Weindaten


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
100% Tempranillo
Alkoholgehalt
15,0% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Rotwein
Herkunftsland
Spanien
Region
Castilla y León
Ort bzw. Lage
D.O. Ribera del Duero
Produzent/Weingut
Bodegas Cepa 21, Carretera Nacional 122 Km. 297, 47318 Castrillo de Duero, Valladolid, España
Jahrgang
2011
Sommelier
Michael Liebert