von Michael Liebert 98 Punkte

ein herrlich leichter Wein mit einem feinen Duft nach Pfirsich, Melone und etwas Grapefruit. Schöner Aperitif oder zu Antipasti...

Bianco di Custoza 2017 TUMAI


7,25 statt 8,90 €
Sie sparen 18% !

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 547 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen



alle Infos zum Weingut
Terre di Maria Pia
Artikelnummer
IT-ENO-10-17
Inhalt
0,75 Liter
Grundpreis
9,67 €/Liter

Sommelierbewertung

Tumai 2017

Die Geschwister Elena und Marco Biscardo sind eigentlich Weinhändler und betreiben eine erfolgreiche und sympathische italienische Weinagentur. Vor einigen Jahren haben sie ein kleines Weingut am Gardasee in der Nähe von Lazise geerbet. Also war klar, jetzt ist es an der Zeit sich selbst als Winzer zu versuchen. So ist das Weingut Terre di Maria Pia entstanden. Mit dem Custoza wollen die Biscardos einfach das beschwingte Lebensgefühl ihrer Heimat vermitteln.

und so schmeckt der Wein

Ein herrlich leichter Wein mit einem Duft nach Pfirsich, Melone und etwas Grapefruit. Am Gaumen ergänzt durch feine Kräuter, wie Fenchel und Thymian. Im Mund ein leichter Wein mit wenig Säure, der durch das Spiel von Frucht und Kräuter angenehm frisch und aromatisch wirkt. Ein schlanker, sanfter Wein, der sofort präsent ist und als Aperitif oder Begleiter zu ein bisschen Antipasto wunderbar passt. Und das alles, zu einem angenehm günstigen Preis.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • ein ganz normales Weißwein-Glas oder auch wieder den großen Kelch...
  • ideale Temperatur: direkt aus dem Kühlschrank
  • Antipasto
  • optimaler Genuss: jetzt – 2020

Michael Liebert: 98 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung


shopware
Flaschengöße
0,75 Liter
Rebsorte
Garganega, Trebbiano, Fernanda
Alkoholgehalt
12,5% vol
Allergenhinweis
enthält Sulfite
Weinart
Weisswein
Herkunftsland
Italien
Region
Venetien
Ort bzw. Lage
Custoza
Produzent/Weingut
Enobis Slr, Via A. Volta 9, 37010 Affi (VR), Italia
Jahrgang
2017
Sommelier
Michael Liebert

Nach oben