Bernabeleva - Garnacha 2017 Camino de Navaherreros

Thomas Ravenborg
spannend, würzig, süffig - dieser für Spanien bislang untypische Weinstil ist eines der Aushängeschilder der „neuen spanischen Weinlandschaft“.

Garnacha 2017 Camino de Navaherreros

9,95 € statt 11,80 €
Sie sparen 15,68%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 90 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Camino de Navaherreros 2017- das neue Spanien

Der Camino besteht zu 100% aus Garnacha aus alten Rebanlagen in San Martin. Je nach Jahrgang kauft das Weingut hierfür Trauben von benachbarten Winzern zu. Die übrigen Trauben stammen aus eigenem Anbau. Der Wein verbringt nur sechs Monate im Tonneau von 5000l oder 10.000l oder in gebrauchten 500l Barriques und ist vorrangig gedacht, die wunderbare Frucht der alten Reben zu zeigen. Die Farbe ist dunkles Granatrot mit schwarzem Kern, der Duft geprägt durch rote Beeren, Rosenblüten, Gewürze sowie ein wenig Leder. Im Mund harmonieren die zupackenden Gerbstoffe gut mit der sehr feinen Säure und der erstaunlichen Fülle des Weines. Mit 13,5% Alkohol bringt er schon ordentlich Körper und Volumen mit. Entsprechend ist der Abgang für einen Wein dieser Preisklasse bemerkenswert lang und wieder geprägt von den rotfruchtigen Noten und der Würze. Der „kleine“ Ortswein aus San Martin ist super zugänglich und macht großen Spaß zu trinken. Bitte gut belüftet aus großen Gläsern genießen! Der Camino de Navaherreros ist etwas für Freunde des Burgund, der Rhône oder des Piemont. Er kann sich mit seinen großen Geschwistern von Bernabeleva in Punkto Kraft und Schwung durchaus messen, er wird nur kurz ausgebaut und sollte auch in jungen Jahren genossen werden. Ein Wein mit Ecken und Kanten, mit viel Würze und Spannung, aber auch wunderbar fein in seiner Aromatik. Dieser für Spanien bislang untypische Weinstil ist eines der Aushängeschilder der „neuen spanischen Weinlandschaft“.

Wann schmeckt mir der Camino de Navaherreos?

Der Einsteiger zeigt bereits wunderbar die Tugenden der Garnacha. Mit seiner Fruchtigkeit und Würze eignet er sich perfekt zum Aperitif mit etwas Serrano Schinken, Chorizo, Manchego-Käse und Oliven, aber auch zu Fleisch und Gemüse vom Grill.

Thomas Ravenborg - immer unterwegs in Spanien

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: Großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Vorspeisen, aromatische Gemüseküche, Gegrilltes
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2024
Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13,5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorte: Garnacha
Jahrgang: 2017
Land: Spanien
Region: Vinos de Madrid
Ort / Lage: San Martín de Valdeiglesias
Lebensmittelunternehmer: Bodega y Vinedos Bernabeleva S.L., Carretera Ávila-Toledo (N-403) km 81,600, San Martín de Valdeiglesias, 28680 Madrid, Spanien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8437011795038
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.