Bernabeleva - Navaherreros Blanco 2017

Thomas Ravenborg
die Albillo verleiht ihm florale, kräutrige Noten, Macabeu ist verantwortlich fürs gelbe Steinobst, dazu etwas geröstete Mandel vom Holzeinsatz...

Navaherreros Blanco 2017

12,95 € statt 15,80 €
Sie sparen 18,04%

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 54 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Navaherreros Blanco 2017 – ein weißer Bergwein von autochthonen alten Reben

Albillo Real ist eine sehr alte spanische Sorte aus Zentralkastilien. Ursprünglich eine begehrte Tafeltraube fand sie auch Verwendung als Keltertraube, z.B. im Verschnitt mit den Rotweinen der Region, so auch in Spaniens berühmtestem Rotwein, dem Vega Sicilia Único. Nur selten findet man sie reinsortig ausgebaut. Der Navaherreros Blanco besteht zu zwei Dritteln aus Albillo Real aus verschiedenen Lagen sowie einem Drittel Macabeo aus einer kleinen Parzelle. Die Macabeu oder Viura ist die meistangebaute Rebsorte im Norden Spaniens und stammt ursprünglich aus Katalonien, wo sie eine wichtige Rolle in der Cava-Herstellung spielt. Die Trauben werden handgelesen und separat in Eichenfässern von 500l und 600l spontan vergoren. Im Anschluss reift der Macabeo für 6 Monate in 2500l Fudern und der Albillo für 6-9 Monate in kleineren Fässern aus französischer Eiche auf der Hefe. Von Bâtonnage wird allerdings abgesehen, sonst wird besonders der Albillo zu fett. Der fertige Wein kommt ohne Filtration oder Stabilisierung mit schlanken 12% Vol. auf die Flasche. Der Navaherreros Blanco präsentiert sich mit sattem Goldgelb im Glas. Die Albillo verleiht ihm zarte florale und kräutrige Noten, Macabeu ist verantwortlich für das gelbe Steinobst, der dezente Holzeinsatz bringt noch ein wenig geröstete Mandel in das Aromenspiel. Am Gaumen erleben wir Schmelz und Komplexität sowie die Mineralität der verwitterten Sandstein- und Granitböden der Sierra de Gredos.

Wann schmeckt mir der Navaherreros Blanco?

Ich genieße ihn gekühlt und gut belüftet aus dem Burgunderkelch. Dazu Zitronenhuhn oder Putenbraten, Saibling oder Karpfen, Quiche Lorraine oder weißer Spargel mit einer Sauce Hollandaise. Seine kühle Mineralität macht sich auch gut in den Bergen von Madrid! Dann würde ein Kichererbsen-Eintopf mit Kutteln, die Spezialität von Madrid, auch gut passen!

Thomas Ravenborg - immer unterwegs in Spanien

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 10-12
  • Glasform: Großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: aromatische Gemüseküche, Fisch, Geflügel
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2025
Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 12,0% vol.
Weinart: Weißwein
Rebsorte: Albillo Real
Zusammensetzung: 2/3 Albillo Real, 1/3 Macabeo
Jahrgang: 2017
Land: Spanien
Region: Vinos de Madrid
Ort / Lage: San Martín de Valdeiglesias
Lebensmittelunternehmer: Bodega y Vinedos Bernabeleva, Bodega y Vinedos Bernabeleva, San Marin de Valdeiglesias, Espana
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8437011795014
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.