Belondrade - Quinta Apolonia 2018

Toni Aguado
wer Verdejo mag, kann diesen Wein jederzeit solo mit viel Freude genießen, er eignet sich aber auch sensationell zu allerlei Speisen z. B. gegrillter Fisch, Hühnchencurry und Weichkäse...

Quinta Apolonia 2018

13,45 € statt 15,80 €
Sie sparen 14,87%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

noch 60 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich Montag

Weinbeschreibung

Meinung des Sommeliers


Didier Belondrade - die eine Hälfte von Belondrade y Lurton

Vor 25 Jahren kam Didier Belondrade Franzose nach Spanien, verliebte sich in das Land und war begeistert vom Potenzial der Rebsorte Verdejo. Kurz darauf, genauer 1994 präsentierte er seinen ersten eigenen barriquevergorenen Verdejo und die Weinwelt war vom Schlag weg begeistert. Lediglich 10.000 Flaschen betrug die produzierte Menge, heute sieht die Sache bei Belondrade etwas anders aus. Im Jahr 2000 wurde die moderne Kellerei fertiggestellt, und gute 10 Jahre später kam ein futuristischer Reifekeller für sämtliche Fässer hinzu. Man konzentriert sich weiterhin auf die eine Rebsorte Verdejo und besitzt heute 28ha Rebland im Kernland der Appellation. La Seca ist ohne Zweifel das Zentrum der Region und genau hier verteilt sich das Rebland von Belondrade auf 19 Parzellen unterschiedlichster Art, sie differieren in Ausrichtung, Bodenaufbau und Mikroklima. Alles in Allem finden sich hier somit gute Voraussetzungen um einen großen Weißwein nach französischem Vorbild zu machen.

Quinta Apolonia 2018

Der Quinta Apolonia ist der Zweitwein von Belondrade, benannt nach Didiers Tochter Apolonia. Der kleine Belondrade ist keinesfalls zweitklassig, vielmehr ein völlig eigenständiger Charakter und Wein. Traditionell besteht Quinta Apolonia zu 30% aus jenen Fässern die es nicht in die finale Cuvée des Erstweins geschafft haben, die restlichen 70% resultieren aus im Edelstahl vergorenem Verdejo. Somit vereint der Quinta Apolonia zwei unterschiedliche Ausbaumethoden harmonisch miteinander - Tiefgang, Seriosität und Eleganz auf der einen einen Seite, Rasse, Verwegenheit auf der anderen Seite. Der Wein zeigt sich floral, fruchtig, herb, zu keiner Zeit kitschig und passend unterfüttert (etwas Speck und Weißbrot). Wer Verdejo mag kann diesen Wein jederzeit solo mit viel Freude genießen, er eignet sich aber auch sensationell zu allerlei Speisen z. B. gegrillter Fisch, Hühnchencurry und Weichkäse.

Toni Aguado - mein Spanien

Weindaten & Lebensmittelkennzeichnung

Flaschengröße: 0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13,5% vol
Weinart: Weißwein
Rebsorte: 100% Verdejo
Jahrgang: 2018
Sommelier: Toni Aguado
Herkunftsland: Spanien
Region: Castilla y León
Ort bzw. Lage: La Seca (Rueda)
Lebensmittel-Unternehmer: Belondrade S.L. Quinta San Diego, Camino del Puerto s/n, 47491 La Seca (Valladolid), Spain
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8437005740730

Meinung der Kunden


Geben Sie auch Ihre Meinung ab

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.