Lorenzo Begali - Amarone Classico Riserva 2016 Monte Ca´ Bianca

Steffen Maus
intensiv, strukturiert, tolle Textur - für mich einer der besten Lagenweine im Amarone-Gebiet und das mit unschlagbarem Preis-Genuss-Verhältnis...

Amarone Classico Riserva 2016 Monte Ca´ Bianca

39,95 € statt 54,90 €
Sie sparen 27,23%

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

180 Flaschen auf Lager - jetzt bestellen, Versand gleich morgen
Weinbeschreibung
Meinung des Sommeliers

Die Einzellage Monte Ca' Bianca - vielfach im Gambero Rosso ausgezeichnet

Lorenzo Begali versteht es, Amarone zu erzeugen, die bei aller Muskelkraft ihre Definition am Gaumen nicht verlieren. Sie besitzen kaum Restsüße und ein irres, dicht gewebtes Samtkleid am Gaumen. Die Riserva Monte Ca Bianca 2016 ist ein Monument von einem Wein, der beste Jahrgang, den ich in den letzten Jahren probiert habe. Eine wahrhaftige Riserva, denn die Familie Begali nimmt das Wort Riserva sehr ernst. Ich habe großen Respekt für diese Haltung, bei der es nicht um „höher, schneller, weiter“ und das Befriedigen von Weinführer-Kritikern geht. Nichtsdestotrotz ist der Ca' Bianca bei den Weinführern fast jedes Jahr unter den Höchstprämierten, so auch der 2016er. Der Ca' Bianca ist seit etlichen Jahren eine sichere Bank, einer der besten Amarone im gesamten Valpolicella.

So wird der Amarone Riserva Monte Ca' Bianca gemacht

Für diesen Spitzenwein wählt die Familie Begali die besten Trauben aus dem Weinberg Monte Ca' Bianca aus. Die traditionellen Rebsorten Corvina, Corvinone, Rondinella und Oseleta wachsen dort seit Jahrzehnten und die Reben produzieren herausragende Trauben. Getrocknet werden diese wie früher üblich in Holzkisten auf dem gut durchlüfteten Dachboden. Bis Januar geduldet sich dann die Familie, sie kontrolliert alle paar Wochen die Gesundheit der Trauben, bis die Beeren fast zu Rosinen geschrumpft sind. Daraus erwächst dann der Amarone Ca' Bianca, der erst nach mehr als 4 Jahren und dem behutsamen Ausbau in Barrique- und größeren Holzfässern aus französischer Eiche in den Verkauf kommt. Diese Intensität und Kraft braucht einfach Zeit, um ihre Harmonie zu finden.

Der Geschmack des 2016ers

Das ist ein Wein für die nächsten 30 Jahre, doch schon jetzt ist er ausgewogen, es ist eine Granate von Wein, zu solchen Superlativen versteige ich mich echt selten. Kompakt, dicht, intensiv, mit mineralischen Gerbstoffen und sehr klar gezeichneten Aromen: ein Wein zum Niederknien, herrlichster Ausdruck des Terroirs im Valpolicella Classico. Der Wein besitzt keine spürbare Restsüße, ist energisch am Gaumen. Einfach ein Hammerwein, der Konzentration und Finesse vereint. Dank der hohen Konzentration an phenolischen Substanzen und an Farbstoffen ist bei diesem Jahrgang von einer ausgezeichneten Langlebigkeit auszugehen.

Meine Empfehlung

In seiner Jugend übertrumpft er fast jeden Hauptgang, mit den Jahren harmoniert der Ca' Bianca zu kräftigen Schmorgerichten mit leichter Süße. Probieren Sie ihn zu Rehgulasch oder Entenbrust aus dem Ofen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 1 Stunde
  • Trinktemperatur in °C: 16-18
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Wild, Kurzgebratenes, Solist
  • Optimaler Genuss: von 2022 bis 2051
Unterschrift Steffen Maus
Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 16.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: Corvina, Corvinone, Rondinella, Oseleta
Ausbau: Barrique, großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: mind. 4 Jahre
Jahrgang: 2016
Restzucker in g/l: 1.3
Säuregehalt in g/l: 5.6
Land: Italien
Region: Venetien - Valpolicella Classico
Ort / Lage: Monte Ca' Bianca
Lebensmittelunternehmer: Azienda Agricola Begali Lorenzo, Via Cengia 10, 37029 Cengia (VR), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
EAN: 8032665200053
Meinung der Kunden

Geben Sie auch Ihre Meinung ab
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.