Badia a Coltibuono - Chianti Classico 2019 Bio

Michael Liebert
eine Bilderbuch-Nase an Chianti Classico, noch dazu umwerfend elegant, schlank und dennoch durchtrainiert, für einen sehr moderaten Preis. Chapeau!

Chianti Classico 2019 Bio

13,45 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Benachrichtigen Sie mich per E-Mail, sobald der Artikel lieferbar ist:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Weinbeschreibung von Michael Liebert


Badia a Coltibuono - ein Paradies auf 600 Metern Höhe

Für mich ist der Badia a Coltibuono Chianti Classico die feinsinnigste Annata seit einigen Jahren. Das perfekte Traubenmaterial aus den Weinbergen in Monti in Gaiole und Vitignano bei Castelnuovo Berardenga wird zum Reifen in die altehrwürdigen Kellergewölbe des berühmten Klosters in den Bergen von Gaiole gebracht (auch auf dem Etikett zu sehen). Der Ausbau erfolgt ganz traditionell 12 Monate in großen, alten Holzfässern, die zum Teil noch aus österreichischer Eiche sind.

...und so schmeckt der 2019er Chianti Classico von Badia a Coltibuono

Es war schon immer ein eleganter Chianti. Manchmal war er mir sogar zu schlank, da ich doch die spezielle Fruchtigkeit des Chianti liebe. Beim 2019er haben die Weinmacher die perfekte Balance gefunden. Eine Bilderbuch-Nase an Chianti Classico: Sauerkirschen und Walderdbeeren, unterlegt mit Veilchen, weißem Pfeffer und getrockneten Kräutern. Eine saftige Beerigkeit, wie sie nur ein guter Chianti Classico hat. Am Gaumen ist er durchtrainiert, schlank, fast sehnig und doch unglaublich saftig. Er erinnert an Chianti Classico aus den 1970ern und ist doch ein neuer Typus. Vielleicht revolutioniert dieser Wein, was wir in ein paar Jahren von einem Chianti Classico erwarten. Er ist jetzt schon perfekt trinkreif und eine wunderbare Begleitung für herzhafte Pastagerichte. Und ich bin mir sicher, dass wir uns wundern werden, wenn wir in 10 oder mehr Jahren die letzte Flasche öffnen.

Gläser, Temperatur und passt zu...

  • Dekantieren: 2-3 Stunden
  • Trinktemperatur in °C: 18-20
  • Glasform: großer Rotweinkelch
  • Speisen-Empfehlung: Pastagerichte, Käse, luftgetrockneter Schinken
  • Optimaler Genuss: von jetzt bis 2031

Michael Liebert: 99 Punkte (Preis/Genuss-Wertung)

James Suckling: 93 Punkte

Mehr Infos & Lebensmittelkennzeichnung
Alkoholgehalt: 13.5% vol.
Weinart: Rotwein
Rebsorten: 90% Sangiovese, 10% Canaiolo, Ciliegiolo und Colorino
Ausbau: großes Holzfass
Ausbau-Zeiten: 12 Monate
Jahrgang: 2019
Land: Italien
Region: Toskana - Chianti Classico
Lebensmittel-
unternehmer:
Badia a Coltibuono, Località Badia a Coltibuono, Gaiole in Chianti (SI), Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
BIO: EU-Bio-Siegel EU-Bio
EAN: 8008483000502
Kundenstimmen Keine Überprüfung der Echtheit von Kundenbewertungen

Was gefällt Ihnen daran
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

24.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

21.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

Wo klassischer Sangiovese aus der Toskana, wir lieben das Gut und übernachten gerne dort….

18.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

18.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

17.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers

14.01.2022

Lieber Michael Liebert,
bisher habe ich SEHR große Stücke auf Ihre Statements zu Weinen und Ihre Einstufungen gegeben, daher kann ich die 99 Punkte-Wertung für den m. E. extrem geschmacks-dürftigen ´19er B a C überhaupt nicht nachvollziehen. Von "Fruchtigkeit" keine Spur (im Vergleich zu anderen Weinen der selben Preiskategorie) und Eigengeschmack - Fehlanzeige. Also gerade noch so "trinkbar"... Für mich gehört er eher in die Kategorie "ist das Geld nicht wert".
Ich werde natürlich Ihre Kritiken weiterhin mit großem Interesse verfolgen und sie als sehr gute Empfehlungen schätzen. Leider ist das halt dieses (Erste-)Mal in die Hose gegangen.
Beste Grüße
Hans Lang

Admin 23.01.2022

Sie haben recht, der Wein ist anders und mir war bewusst, dass es nicht so ein Schmeichler ist, wie der im Duell dagegen gestellte Fonterutoli. Tut mir leid, dass ich mit diesem Weintipp bei Ihnen nicht punkten konnte. Ich wollte einfach mal aufzeigen, wie vielfältig, das Chianti Classico ist. Vielen Dank für Ihre ausführliche Kritik. Lieben Gruß Michael Liebert

14.01.2022

Bewertung eines Trusted-Shops-Nutzers