Archiv Ottella Lugana Back to Silence - Lugana mal anders

Die ungeschminkte Schönheit eines traditionellen Lugana: Ottellas Back to Silence

Vielschichtig | Kraftvoll | Überraschend

Um neue Geschmackswelten beim Wein zu erschaffen, muss oftmals gar nicht mit den vermeintlichen Errungenschaften neuester Kellertechnik gearbeitet werden, sondern es reicht zuweilen eine Rückbesinnung auf Techniken, die noch vor Jahrzehnten die Basis traditioneller Weinbereitung darstellten. Zeiten in den es üblich war Weine zu klären, indem man ihnen einfach viel Zeit gab, damit sich der Trub, also die Schwebeteilchen bestehend aus Hefen, Bakterien, Weinstein und anderen festen Bestandteilen, langsam am Boden des Gärbehälters absetzen konnte. Der Ottella Lugana Back to Silence zeigt imposant, was die Trebbiano-Traube an komplexer Aromatik im Glas zu entwickeln vermag, wenn die Weinbereitung auf maximalen Extrakt ausgelegt ist Dieser Ausnahme-Lugana wurde wie ein Rotwein 20 bis 30 Tage gemaischt, so dass all die vielschichtigen Aromen aus den Schalen in den Wein gelangen konnten. Das Ergebnis ist geradezu verblüffend: gelblich-orangefarbener Wein im Glas, ein facettenreiches Bouquet reifer Zitrusfrüchte, am Gaumen ein wahres Feuerwerk aus Frucht, feinen Gewürzen und einem faszinierenden Säure-Süßespiel, wobei der Wein kompromisslos trocken ausgebaut ist. Ein wirklich herausfordernder, aber keinesfalls anstrengender Wein, der eine völlig ungewohnte Lugana-Welt eröffnet, die ebenso bereichernd wie wohltuend abweichend vom Mainstream schmeckt. Schenken Sie Ihrem Gaumen einen knackigen Workout!

Geben Sie diesem Wein Zeit, Luft, Muße...

Viele Weine können Sie ohne jede Zeremonie sofort genießen, lediglich die Temperatur beachten, Flasche auf, einschenken, servieren. Bei Weinen mit komplexerer Aromatik wie dem Ottella Lugana Back to Silence empfiehlt es sich, mittels einer Karaffe dem Wein vor dem Servieren eine gewisse Zeit Luft zu geben. Nach zwei bis drei Stunden wird der Wein deutlich zugänglicher, zeigt sein ganzes vielseitiges Aromenportfolio. Dieser Lugana öffnet ganz neue Horizonte in der Speisenbegleitung: er meistert würzige asiatische Gerichte ebenso souverän wie er Meeresfrüchte oder gegrillten Fisch vollendet veredelt.


Zurück zu den Wurzeln - Orange-Wine, der Spaß macht...

Lugana 2017 Back to Silence

 

Ottella - harmonische Weine vom südlichen Gardasee

Alter Weinstock Die Wiege des Lugana

Die wahre Größe der "Azienda Agricola Ottella" wie sich das Weingut im italienischen Original nennt erschließt sich erst, wenn der goldene Weißwein sich im Glas duftend entfaltet und seinen einzigartigen Reiz ausübt: der Lugana. Aus der heimischen Rebsorte Trebbiano die Lugana entsteht der Weißwein-Schlager der vergangenen Jahre, der die Region um Garda geprägt hat wie kein anderer Wein. Francesco und Michele Montresor leiten das Weingut Ottella bereits in der 5. Generation und meistern souverän den Spagat der Verknüpfung aus überlieferten Traditionen und dem Anspruch, moderne, zeitgemäße Weine jenseits des Massenmarktes herzustellen. In San Benedetto sorgen sie mit klarer Vision, viel Herzblut und kompromisslosem Fleiß dafür, dass ihre Weine auch in schwierigen Jahren die einzigartige Balance aus Frische und Harmonie erreichen.

Das Terroir bei Ottella ist glazialen Ursprungs: der vorherrschende Lehmboden ist durchsetzt von großen Mengen Geröll, das nach dem Abschmelzen der Gletscher die Bodenstruktur mitprägte.

Weinlage bei Ottella Die Wegbereiter des Lugana

Es gibt wenige verlässliche Aufzeichnungen aus den Anfangszeiten der Weinherstellung im Gardaseegebiet. Der renommierte Önologe Dr. Paronetto Lamberto zitiert vor Jahren aus der historischen Schrift "Der Landkreis Verona und seine Weine" aus dem Jahr 1900, dass zum "Ende des 19. Jahrhunderts Ottella als einziger Weinhersteller des Luganagebietes " beschrieben worden sei.

Was gefällt mir an den Weinen?

Ottella bietet bereits bei den Einstiegsqualitäten unheimlich viel fürs Geld. Und das in jedem Jahr!

jetzt neu, der Nasomatto = der mit der verrückten Nase:

 


Ottella - Premium-Lugana aus Peschiera del Garda


Nach oben