Entdeckungen des Jahres 2019 Syrah Top 10 von Michael Liebert

Der Spitzen-Grillwein aus Südafrika:

Shiraz 2014 Luddite

 

Michael Lieberts Top 10 Syrah 

Vom süffigen Alltags-Rotwein bis zum HighEnd-Kraftpaket - hier findet jeder das Richtige 

Unser Sommelier Michael Liebert gilt als profunder Kenner der Rebsorte Syrah. Er hat über die Jahre Weine rund um den Globus verkostet und die besten Syrahs/Shiraz für VIPINO ausgesucht.
Von der nördlichen Rhône stammend, hat die anpassungsfähige und äußerst robuste Rebsorte ihren Siegeszug durch die alte und neue Welt angetreten. In der südlichen Hemisphäre hat sich der Name Shiraz eingebürgert, weil in anglophonen Gefilden so leichter aussprechbar. In Südafrika, quasi zwischen alter und neuer Welt liegend, gibt es beide Bezeichnungen parallel.

Hier nun Michael Lieberts aktuelle Syrah/Shiraz-Favoriten:


  • Fryer's Cove macht mit seinem Doringbay Shiraz einen saftigen Einstiegs-Syrah zum absolut fairen Preis. (weiterlesen)
  • Planeta zeigt mit seinem würzig-komplexen Maroccoli, auf welch hohem Niveau sich Syrah auf Sizilien entwickeln kann. (weiterlesen)
  • Rallo gelingt mit seinem La Clarissa ein charaktervoller Syrah, der für vergleichsweise wenig Geld schon reichlich Facettenreichtum mitbringt. (weiterlesen)
  • Die Deheza del Carrizal bringt mit ihrem Syrah ein sonnig-beeriges Kraftpaket auf die Flaschen. (weiterlesen)
  • Habla gelingt es trotz sehr heißer klimatischen Grundbedingungen Weine wie den Syrah N°18 mit erfreulicher Finesse und erstaunlicher Frische zu machen. (weiterlesen)
  • Die Domaine des Féraud des Hamburgers Markus Conrad interpretiert in der Provence Syrah modern: Wenig Schwefelzusatz, konsequente Handarbeit. Mit viel Liebe zum Detail lässt er Spitzen-Weine wie den Syrah Nature entstehen. (weiterlesen)
  • Das Südafrikanische Mini-Weingut Luddite produziert mit dem Luddite Shiraz den Grill-Wein schlechthin. Trotz ambitioniertem Preis einer der beliebtesten Rotweine in unserem Sortiment. (weiterlesen)
  • Nochmal Luddite: Mit ihrer mächtigen Cuvée Saboteur ist Winzer Niels Verburg ein wahres Meisterstück gelungen. Unterstützt von Cabernet und Mourvèdre bringt diese Cuvée alles ins Glas, was Süd-Afrikas Terroir ausmacht. (weiterlesen)
  • Poggio Le Volpi ist nichtzuletzt durch einen großen Anteil Syrah mit der Cuvée Roma Rosso Edizione Limitata ein Prunkstück gelungen: Geballte Beerenfrucht und vielschichtige Würze, die perfekt zu deftigen Fleischgerichten harmonieren. (weiterlesen)
  • Eine weitere Auswanderer-Erfolgsgeschichte: Die Huerta de Albala schafft es die Wärme Andalusiens so zu nutzen, dass famose Terroir-Weine von hoher Sortentypizität entstehen. Der Syrah Taberner ist das Aushängeschild des Weinguts und bringt das Temperament andalusischer Pferde mit... (weiterlesen)

Nach oben