Entdeckungen des Jahres 2019 Sauvignon Blanc Top 10 von Michael Liebert

Sauvignon wie er sein soll:

Sauvignon Blanc 2018 Lahn

 

Michael Lieberts Top 10 Sauvignon Blanc

Vom saftig-fruchtigen Alltags-Wein bis zum elegant-komplexen Top-Wein - hier findet jeder das Richtige 

Unser Sommelier Michael Liebert gilt nicht nur als Spezialist in Sachen Sauvignon Blanc - die französische Rebsorte ist schlicht sein Liebling unter allen weißen Sorten. Er hat über die Jahre Weine rund um den Globus verkostet und die besten Sauvignons für VIPINO ausgesucht.
Spannend bei dieser Rebsorte ist besonders, dass sie ursprünglich von der französischen Loire stammend in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug durch viele Länder angetreten hat, der noch nicht zu Ende sein dürfte. Heute ist Sauvignon Blanc die zweiwichtigste Weißwein-Rebsorte weltweit. Michael Liebert mag besonders die fruchtbetonten Varianten aus der Neuen Welt. Wegen seiner Duftigkeit und der vielseitigen Aromen wird Sauvignon Blanc auch sehr gerne in Cuvées eingesetzt. Deshalb hat er auch ein paar besonders gut gelungene Cuvées zu seiner Top-10 hinzugenommen.

Hier nun Michael Lieberts aktuelle Sauvignon Blanc-Favoriten:


  • Fryer's Cove macht mit seinem Doringbay Sauvignon einen saftigen Einstiegs-Sauvignon zum absolut fairen Preis. Daneben sind die Sauvignons der kühleren Lage Bamboes Bay faszinierend und vielschichtig. (weiterlesen)
  • Jürgen Hofmann bringt jedes Jahr verlässliche Qualität auf die Flaschen. Sein KIWI beweist, was Sauvignon jetzt auch in Deutschland kann. (weiterlesen)
  • Die Kellerei St. Michael in Eppan steht für den traditionellen südtiroler Stil. Aus der Einzellage Lahn entsteht alljährlich ein ebenso komplexer wie vielseitig einsetzbarer Wein.
  • In direkter Nachbarschaft zu St. Michael erschaffen die Winzer der Cantina Girlan immer bessere Qualitäten. Seit Jahren gehören die beiden Girlan-Sauvignons Indra und Flora zu Michael Lieberts Top-Favoriten. (weiterlesen)
  • Son Puig auf Mallorca gelingt es besonders gut, den Sauvignon in perfekt abgestimmten Cuvées wie der Blanc d'Estiu mit autochthonen Rebsorten zu kombinieren. (weiterlesen)
  • Das biodynamische Weingut Jean Faux im Bordelais interpretiert Sauvignon klassisch wie in Bordeaux üblich: In Cuvée mit dem Semillion. Weiße Mariage in Perfektion, Bordeaux blanc Les Pins France und die Top-Cuvée Sainte Ratagonde. (weiterlesen)
  • Das südafrikanische Mini-Weingut Luddite produziert mit der kraftvollen Cuvée Saboteur white ein Musterbeispiel dafür, wie eigenständig die urfranzösischen Rebsorten Sauvignon Blanc, Chenin Blanc und Viognier sich ergänzen können, was so nur sehr wenigen begnadeten Winzern gelingt. (weiterlesen)

Nach oben